Badis juergenschmidti

Foto © Fotograf

 


 

Inhaltsverzeichnis

 

Artbeschreibung

 Ingo Schindler & Horst Linke 2010

Weitere Namen

Der Fisch wurde als Badis sp. Ost-Myanmar in der Aquaristik verbreitet. Die wissenschaftliche Benennung erfolgte zu Ehren des verdienten IGLers, Wissenschaftlers und Aquarianers Dr. Jürgen Schmidt

Vorkommen & Verbreitung

Typfundort und bisher einziges bekanntes Vorkommen ist der Ka Dat Chaung - Fluß im südöstlichen Zentralmyanmar.

Beschreibung und Geschlechtsunterschiede

Badis juergenschmidti scheint nach der Erstbeschreibung und nach den ersten aquaristischen Erfahrungen relativ klein zu bleiben. Die bisher bekannten Fische werden nicht länger als 5 cm. Der Fisch ist als Bachbewohnre sehr schlank, gelbbraun mit dunklen Querstreifen. In der Prachtfärbung bildet ein samtig dunkles Schokoladenbraun mit breiten schneeweißen Säumen an allen unpaaren Flossen einen wunderschönen Kontrast. Der richtige Fisch für die Weihnachtszeit!

Haltungsbedingungen, Ansprüche und Ernährung

siehe Gattungsbeschreibung

Verhalten

Badis juergenschmidti ist ein für Badisverhältnisse recht lebhafter Fisch, die einzelnen verhaltenselemente entsprechen der Gattungsbeschreibung.  

Vermehrung

siehe Gattungsbeschreibung

Besonderes

-

Bilder



 

 

Weiterführende Links der IGL

Externe Links:

(...)